Tripod heads

Je nach fotografischer Anwendung kommen verschiedene Formen von Stativköpfen zum Einsatz.

Zweiwegeneiger lassen sich horizontal und vertikal drehen. Dadurch ist die Ober- und Untersicht auf das Motiv möglich sowie der einfache Schwenk in der Videografie. Der Dreiwegeneiger ermöglichen darüber hinaus noch die diagonale Neigung, also das Schiefstellen der Kameraebene. Es ermöglicht ungewöhnliche Perspektiven und Aufnahmen mit schiefem Horizont.

Kugelköpfe lassen sich ebenfalls in alle Richtungen einstellen. Sie sind nicht so präzise einstellbar wie Dreiwegeneiger, dafür einfacher und schneller.

Spezialköpfe für besondere Einsatzzwecke sind beispielsweise Panoramaköpfe, die Aufnahmen in 360° ermöglichen oder Getriebeneiger die eine präzise Einstellung ermöglichen, super geeignet für Architektur- oder Makrofotografie. Naturfotografen schätzen das "schnelle Arbeiten" mit den Gimbal Köpfen. Für Videofilmer, die Kamerafahrten ohne Verwacklungen machen wollen, haben wir spezielle Video Köpfe im Angebot.