Films

Analoge Filme – Passende Filme für jeden Anspruch

Für Fotografen, die mit einer analogen Kamera arbeiten ist es wichtig, schon vor dem Fotografieren zu überlegen, welcher Film am besten eingesetzt wird. In jedem Fall finden Sie bei uns analoge Filme für jeden Anspruch – egal, ob Sie einen Farbnegativ - oder Schwarz Weiß Film, einen Sofortbildfilm oder einen Diafilm kaufen möchten.

Zudem müssen Sie entscheiden, ob Sie mit einem Schwarzweiß- oder einem Farbfilm fotografieren möchten. Bei ersterem wird das Bild nur in Schwarzweiß oder Graustufen dargestellt, bei letzterem hingegen in Farbe. Der Fotograf muss beim Einsatz des Farbfilms nun entscheiden, ob er mit einem Negativ- oder Positivfilm fotografieren will. Die meisten Fotografen dürften den Unterschied zwischen diesen beiden Filmarten kennen. Sie lassen sich schon allein mit dem bloßen Auge auseinander halten: Der Positivfilm, der auch als Umkehrfilm oder Diafilm bezeichnet wird, zeigt bei der Aufnahme ein helligkeits- und farbrichtiges Bild. Es entstehen also keine Negative, sondern eben Positive auf dem Film. Wenn hingegen Negativfilme verwendet werden, so entstehen Negative. Sie sind in der Farbe und der Helligkeit umgekehrt. Erst während der Vergrößerung auf lichtempfindlichem Papier werden die korrekten Farben und Grautöne erzeugt. In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Farbnegativfilmen stark abgenommen, es gibt sie aber immer noch zu kaufen.